Hilfe, mein Kind schlägt!

Situation 1: Der 2jährige Tobi läuft auf Max, einen Buben seines Alters, zu und stößt ihn um. Max beginnt zu weinen, Tobi schaut ganz unschuldig und beide Mütter laufen zu ihren Kindern – das Opfer trösten und den Täter maßregeln: „Warum schmeißt du denn den Max um? Er hat dir doch nichts getan. Jetzt entschuldige dich bei ihm.“

Situation 2: Tante Maria möchte die 2jährige Emma wickeln. Sie steht aber da und schreit: „Nein, ich will das nicht!“ Gleichzeitig schlägt sie mit ihrer Hand der Tante ins Gesicht.

Situation 3: Onkel Franz kommt zu Besuch. Der 4jährige Jakob schleicht sich von hinten an und klopft dem Onkel auf den Popo. Unangenehmes Schweigen hüllt den Raum – die anwesenden Erwachsenen wundern sich über das Verhalten des Kindes. Wurde dem Burschen nicht beigebracht, wie man sich verhält und dass man andere nicht schlägt?

Kommen Euch solche Situationen bekannt vor? Verhalten sich Eure Kinder vielleicht auch so?

Hier geht’s weiter!