Kampf dem (weihnachtlichen)Perfektionismus

Zu Weihnachten ist er am Schlimmsten, zu Weihnachten ist es ganz schwer ihn loszulassen, dabei mag ich ihn eigentlich gar nicht. Worüber ich schreibe? Über den Perfektionismus in mir. Kennt ihr DEN?

Gerade zu Weihnachten muss alles einfach perfekt sein: die Wohnung blitzblank geputzt, das Essen so köstlich wie sonst nie, von den Keksen noch mehr Auswahl als letztes Jahr, die Deko muss mindestens genauso gelungen sein wie letztes Jahr und selbstverständlich zum Christbaum passen – welche Farbe soll’s denn heuer sein? Die Geschenke sollen auch perfekt sein und eventuell noch größer und die Stimmung soll natürlich auch perfekt harmonisch sein …

Weiterlesen!